Freitag, 20.07.2018
04.05.2018
   

Uniti Expo 2018

Elmar Kühn, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands mittelständischer Mineralölunternehmen (Uniti)

Uniti-Hauptgeschäftsführer Elmar Kühn verspricht ein illustres Portfolio an Promis.

zum Themenspecial Uniti Expo 2018

Auf nach Stuttgart

Am 15. Mai startet die dritte Auflage der Uniti Expo in Stuttgart. Worauf sich die Besucher freuen dürfen und warum keiner verhungern wird, erklärt Elmar Kühn, Hauptgeschäftsführer der Uniti, im Interview.

Im Mai geht die Uniti Expo in die dritte Runde. Was haben Sie aus den ersten beiden Ausgaben gelernt?
Wir hatten das Messekonzept bereits von der ersten Messe 2014 zur zweiten 2016 etwas umgestellt. Bei der Premiere gab es noch die Idee, dass man im Convenience-Bereich gleich Bestellungen vornehmen kann. Das hat aber nicht so richtig funktioniert. Die Uniti Expo ist keine Verkaufsmesse, sondern eine reine Innovations- und Leistungsschau, bei der man sich über Produkte und Dienstleistungen informieren kann. Dabei ist uns besonders wichtig, dass der Kunde, also die Messebesucher, König ist.

Das bedeutet?
Wir wollen ein Rundum-sorglos-Paket anbieten. Das fängt schon beim Messestart an: Beim letzten Mal standen die Leute vor der Eröffnung vor den Drehkreuzen und mussten warten, bis es losging. Das hat mich sehr geärgert. Dieses Mal werden wir bereits vor dem Messestart kostenlos Kaffee, Kleinigkeiten zum Snacken und etwas zum Trinken anbieten, nach dem Motto: Der Genuss beginnt in der Wartezeit.

Welche Themenfelder deckt die Uniti Expo ab?
Die Halle 5 steht komplett den Ausstellern aus dem Bereich Technik zur Verfügung, die Halle 3 ist aufgeteilt in Technik und Carwash und in der großen Halle 1 finden die Besucher Aussteller der Themen Waschen, Mineralölgesellschaften und Convenience. Die Bereiche Technik und Waschen sind sehr international geprägt, der Convenience-Bereich mit Shopbau, Kaffee- und Convenience-Konzepten konzentriert sich dagegen eher auf Deutschland beziehungsweise die D-A-CH-Region. Insgesamt ist die Fläche auf 40.000 Quadratmeter gewachsen und wir erwarten Aussteller aus fast 40 Ländern.

Wie sieht denn die Besucherstruktur aus?
Vor zwei Jahren kamen die Besucher aus 110 Nationen. In diesem Jahr erwarten wir wieder Gäste aus aller Welt. Wir haben bereits Anmeldungen aus den USA, dem Iran, China, Brasilien, einigen afrikanischen Ländern und natürlich aus ganz Europa. Da kommen auch wirklich die Top-Entscheider, was uns sehr freut. Daneben reisen natürlich viele Mineralölhändler, Betreiber von Tankstellen und Autohäusern sowie Anbieter von professioneller Autowäsche nach Stuttgart.

Wird es wieder Vorträge geben?
Natürlich. Wir haben das Vortragsprogramm sogar noch einmal erweitert. Im internationalen Technikbereich bieten wir eine Simultanübersetzung auf Deutsch und Englisch an. Da haben wir ein ganz tolles Programm, gerade was alternative Kraftstoffe und E-Fuels angeht. Auch im Waschbereich gibt es an allen drei Tagen durchgängig Programm. Und der Convenience-Bereich ist quasi unsere Show-Bühne, wofür wir wieder ein paar Promis gewinnen konnten.

Zum Beispiel?
Alfons Schuhbeck wird etwas übers Kochen erzählen. Außerdem kommt wieder Joey Kelly und spricht über das Thema Motivation. Das war schon vor zwei Jahren ein richtiges Highlight. Außerdem erwarten wir die Doppel-Olympiasiegerin von 2014 und 2018 im Rodeln, Natalie Geisenberger, und Michael Zehe von Rowe Mineralölwerk, der über sein Rennsport-Engagement erzählt. Wir haben also ein illustres Portfolio an ­Promis, die dazu einladen, sich einfach mal hinzusetzen, auszuruhen und einem schönen Vortrag zu lauschen.

Apropos ausruhen: Wie sieht das kulinarische Konzept auf der Messe aus?
Unser Partner Hack hat das Konzept des Genussgarten Foodcourt ausgebaut. Das hatte beim letzten Mal einen sensationellen Zuspruch, weshalb dieser Bereich noch um einen Biergarten mit mehr Sitzgelegenheiten erweitert wird. Im Genussgarten gibt es viel zu probieren und Konzepte zu bestaunen, die wirklich für die Tankstelle geeignet sind. Hier können die Aussteller mit ihren Gästen hingehen und müssen sich nicht um ein eigenes Catering kümmern. Und die Messebesucher können sich hinsetzen und etwas essen, trinken und einfach mal die Beine hochlegen.

Die Uniti Expo findet abwechselnd mit der Messe Tankstelle und Mittelstand der Einkaufsgesellschaft freier Tankstellen statt. Wodurch unterscheiden sich die beiden Messen?
Das eine ist eine Verbandsmesse, wir sind die zweitgrößte Branchenmesse der Welt und die größte europäische. Wir sind also sehr international, legen aber gleichzeitig einen starken Fokus auf die D-A-CH-Region. Und so sehen wir uns auch: Wir vereinen die gesamte Mineralölbranche national und international. Alles, was Rang und Namen hat, ist in einer Größe und Darstellung in Stuttgart, die es sonst kein zweites Mal gibt. Daher vergleichen wir uns nicht mit anderen Messen.

(Das Gespräch führte Annika Beyer; Das Interview erschien in Sprit+ Ausgabe 5/2018.)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

19.07.2018

Zusammenarbeit

Aral und Total starten gegenseitige Anerkennung ihrer Tankkarten

Die beiden Anbieter setzen damit eine im Februar angekündigte europaweite Kooperation um. + mehr

Prozesslösung X-Line von Caramba
19.07.2018

Waschchemie

Caramba präsentiert Prozesslösung X-Line

Auf der Uniti Expo stellte Caramba mit der Prozesslösung X-Line einen völlig neuen Ansatz vor, um ­Betriebskosten zu senken. Wie das geht, schaute sich Sprit+ in einem Pilotbetrieb an. + mehr

Ladesäule Avia Stadtwerke Tübingen in Renningen
19.07.2018

Avia

Strom tanken in Renningen

Die Station des Aviaten Tessol in Renningen bietet nun auch für Elektrofahrzeuge eine Lademöglichkeit. Die moderne Schnellladesäule bietet bis zu 50 Kilowatt Ladestrom. + mehr

zur Startseite

Systeme 2017

Sonderheft Systeme 2017

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2017

Innovation Tankstelle 2017

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 7/2008

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Frage des Monats

Tankstellennetze

Tankstellennetze 2017

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2017 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon