Dienstag, 17.07.2018
13.04.2018
   

Tankstellenmanagement

SIQMA Cloud-Lösungen von Scheidt & Bachmann

Der globale Rahmenvertrag zwischen Scheidt & Bachmann und Shell läuft bis 2022.

Shell setzt auf Siqma-Cloud-Lösungen

Scheidt & Bachmann hat sich nach eingehender Prüfung für das Shell-Global-Ecosystem der zugelassenen Hersteller als Anbieter von Tankstellen-Management-Systemen qualifiziert.

Shell und Scheidt & Bachmann haben im September 2017 den globalen Rahmenvertrag für fünf Jahre unterzeichnet. Im Rahmen der Vereinbarung werden Systeme als Retail as a Service (RaaS) bereitgestellt und an sowohl eigene Shell-Stationen als auch TMLA-(Trade Mark Licence Agreement) Länder geliefert. Mit diesem Vertrag weitet Shell die langjährige Geschäftsbeziehung mit Scheidt & Bachmann aus.

Das Projekt umfasst die neueste Siqma-Produktpalette mit gehosteten Cloud-Lösungen und mobilen Geräten. Gesteuert werden die Systeme über Siqma-Cloudlink, der es ermöglicht, dass die Stationen verkaufsfähig bleiben, selbst wenn die Internetverbindung unterbrochen sein sollte. Das umfasst auch die besonders für Tankstellen kritische Kartenverarbeitung. Über das gehostete Siqma-Cloud-BOS können die Betreiber zukünftig von überall aus ihre Bürotätigkeiten erledigen, ohne vor Ort an der Station sein zu müssen. Am Kassentresen stehen Tablets für den Kassierer und den Kunden als Kundendisplay mit Warenkorbanzeige oder Werbung zur Verfügung. Außerdem kann Siqma-POS als mobile Kasse auch im Forecourt oder an der Waschstraße eingesetzt werden. Ergänzend zu den konventionellen Outdoor-Payment-Lösungen Siqma-OPT und Siqma-Crid wird es auch Mobile Payment geben. Über Siqma-API ist das Shell-Zentralsystem mit den Tankstellen verbunden, damit alle angeschlossenen Tankstellen zentral gesteuert werden können. Im Fokus liegen hier die zentrale Artikelpflege und Promotionplanung.

Neben den Systemen vor Ort wurden ebenfalls Serviceleistungen für First-, Second- und Third-Level vereinbart. Das Service-Paket von Siqma-Care umfasst für Shell neben der Lieferung und Installation der Hard- und Software auch das entsprechende Training für die neuen Systeme sowie Software-Maintenance-Leistungen.

Derzeit läuft die Auswahl der Märkte für die Implementierungsprojekte. (ab)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Varius-Waschanlage von Christ in Lüdenscheid
17.07.2018

Best Practice

Varius-Waschanlage von Christ in Lüdenscheid

Um sinkenden Waschzahlen wirkungsvoll zu begegnen, setzt Maik Klapperich, Inhaber einer Aral-Station in Lüdenscheid, auf eine Christ Varius mit Vollausstattung. Seitdem geht es wieder aufwärts. + mehr

SB-Waschanlage Washtec Graben Stöckel
17.07.2018

Best Practice

SB-Waschanlage von Washtec in Graben

Die SB-Waschanlage von Andreas und Daniela Stöckel im schwäbischen Graben unterscheidet sich von ­anderen dadurch, dass sie indoor ist. Komfort und Ergebnis sprechen sich herum. + mehr

Volker Friedemann, Country Manager Germany bei der EG Group
13.07.2018

Personalie

EG Group ernennt Country Manager Deutschland

Volker Friedemann soll ab August 2018 die Geschäfte in Deutschland von der neuen Firmenzentrale in Hamburg aus leiten. Im Herbst übernimmt das Unternehmen das Tankstellennetz der Esso. + mehr

zur Startseite

Systeme 2017

Sonderheft Systeme 2017

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2017

Innovation Tankstelle 2017

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 7/2008

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Frage des Monats

Tankstellennetze

Tankstellennetze 2017

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2017 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon