Mittwoch, 13.12.2017
19.02.2013
   

Michael Gerlif geht

Dr. Edgar Lange übernimmt zum 1. Juni 2012 die Aufgaben als Chief Financial Officer (CFO) bei Lekkerland.

Dr. Edgar Lange, neuer Finanzvorstand bei Lekkerland.

Dr. Edgar C. Lange ist neuer Finanzvorstand bei Lekkerland

Michael Gerlif, seit 2003 Finanzvorstand der Lekkerland AG & Co. KG, tritt zum 30. Juni 2013 aus dem Unternehmen aus. Zu seinem Nachfolger beruft die Lekkerland Gruppe Dr. Edgar C. Lange.

Dr. Edgar C. Lange folgt Michael Gerlif als Finanzvorstand bei Lekkerland. Der 62-jährige Gerlif tritt zum 30. Juni 2013 aus dem Unteernehmen aus. In seine Verantwortung fallen die Ressorts Finanzen, IT, M&A, Controlling, Rechnungswesen, Business Control und Recht. Sein Nachfolger, der 48-jährige Dr. Edgar C. Lange wird bereits zum 1. Mai 2013 in das Unternehmen eintreten, um gemeinsam mit Michael Gerlif den Übergang des Wechsels sicherzustellen. Michael Gerlif wird Lekkerland auch nach der Übergabe seiner Vorstandsposition in beratender Funktion zur Seite stehen.

"Im Namen des Vorstands danke ich Michael Gerlif für seinen großen Einsatz und seine außerordentlichen Verdienste, die er für Lekkerland in den vergangenen zehn Jahren erbracht hat", so Michael Hoffmann, CEO von Lekkerland. "Mit Dr. Edgar Lange haben wir einen hervorragenden Nachfolger gefunden. Wir freuen uns, dass er uns mit seiner großen Erfahrung und Kompetenz als Chief Financial Officer (CFO) bei der Lekkerland Gruppe unterstützen wird." 

Über Dr. Edgar Lange
Der Wirtschaftsingenieur Dr. Edgar Lange war vor seinem Wechsel zu Lekkerland langjähriges Mitglied der Zentralen Geschäftsführung und CFO der Unternehmensgruppe Theo Müller. Von 1998 bis 2006 arbeitete er für die Optischen Werke G. Rodenstock in München, wo er 2000 zum Mitglied der Konzernleitung und CFO berufen wurde. Seine berufliche Laufbahn begann Dr. Edgar Lange bei McKinsey & Company in München und Buenos Aires. Hier hat er sechs Jahre lang national und international Markt- und Vertriebsstrategien erarbeitet, sowie Projekte zur operativen Effektivitäts- und Effizienzsteigerung mit Schwerpunkt in der Konsum- und Gebrauchsgüterindustrie durchgeführt. 

Über Michael Gerlif
Michael Gerlif wurde am 1. Mai 2003 zum CFO der damaligen Lekkerland-Tobaccoland berufen. Er begleitete erfolgreich die Internationalisierung des Unternehmens 2004, verantwortete unter anderem die zweimalige Platzierung von Anleihen am privaten US-Amerikanischen Kapitalmarkt und hat nachhaltig das Working Capital Management der Lekkerland Gruppe optimiert. (Lekkerland/beg)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

13.12.2017

Gutachtenstreit

Tankstelle kontaminiert Boden

Eine Gemeinde forderte einen Grundstückseigentümer auf, klären zu lassen, ob eine ehemalige Tankstelle zu Bodenverunreinigungen geführt hat. Die Gutachterkosten durfte er dem früheren Mieter aufbürden, entschied der BGH. + mehr

Automatentankstelle Baywa
13.12.2017

Mobiles Bezahlen

Baywa führt digitale Tankkarte ein

Mit der neuen Baywa-App für Android und Apple hat das Unternehmen einen komplett digitalisierten Kundenprozess direkt an der Tankstelle geschaffen. + mehr

Auto in der Waschanlage
11.12.2017

Urteil

Schaden in der Waschanlage

In einer Waschanlage beschädigte der abgerissene Antriebsmotor der Dachbürste ein Fahrzeug. Die Kaskoversicherung verlangte den Schadensersatz vom Betreiber zurück. Zu Unrecht, urteilte ein Amtsgericht. + mehr

zur Startseite

Systeme 2017

Sonderheft Systeme 2017

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2017

Innovation Tankstelle 2017

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 12/2017

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Frage des Monats

Tankstellennetze

Tankstellennetze 2017

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2017 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon