Dienstag, 21.11.2017
17.05.2017
   

Jubiläum

Aral eröffnet 100. Tankstelle mit Rewe to go

Das neue Shopkonzept von Aral hat inzwischen auch die bayerische Landeshauptstadt erreicht.

Aral eröffnet 100. Tankstelle mit Rewe to go

Die 100. umgerüstete Tankstelle ist gleichzeitig die erste Station in Bayern. Im Laufe des Jahres soll es in jedem Bundesland mindestens eine Aral-Station mit Rewe-to-go-Konzept geben.

Neuer Meilenstein für die Zusammenarbeit von Aral und Rewe: Die blaue Mineralölgesellschaft eröffnete Mitte Mai 2017 die 100. Tankstelle mit Rewe-To-Go-Shopkonzept. Nach rund dreiwöchigem Umbau dominiert an der Jubiläumsstation von Nancy Sporbert an der Boschetsrieder Straße in München ein anderes Warenangebot. Kunden finden in der Tankstelle nun auch frische und frisch zubereitete Lebensmittel sowie warme Speisen.

Die 100. Shoperöffnung in München ist gleichzeitig die erste in Bayern. Parallel dazu eröffnet mit der Station von Wolfgang Tulach an der Kapuzinerstraße in München eine zweite, bis Ende Juli folgen noch acht weitere. Im gleichen Zeitraum sieht die aktuelle Ausbaustufe auch Umrüstungen in den Stadtstaaten Bremen, Hamburg und Berlin sowie in Schleswig-Holstein vor. Im vergangenen Jahr lag der Schwerpunkt der Umstellung noch in Nordrhein-Westfalen. In diesem Jahr folgten nun Stationen in Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Niedersachen und im Saarland.

„Der Umbau der Shops an unseren Tankstellen hat 2017 richtig Fahrt aufgenommen. Bis zu 200 Stationen sollen das neue Format bis zum Jahresende erhalten“, erklärt Rainer Kraus, Leiter Transformation Convienence-Geschäft bei Aral. Bundesweit sollen bis 2021 bis zu 1.000 unternehmenseigenen Tankstellen das Rewe-to-go-Vertriebsformat erhalten. (ab)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

20.11.2017

Biosprit

Londons Doppeldeckerbusse nutzen Biodiesel aus Kaffeesatz

Das britische Technologieunternehmen Bio-Bean hat mit Unterstützung von Shell einen umweltfreundlichen Kraftstoff namens B20 entwickelt, der teilweise aus Kaffeesatz gewonnen wird. Einige der roten Doppeldeckerbusse in London sollen künftig mit dem Biodiesel fahren. + mehr

Die Altersvorsorge ist für viele Tankstellenbetreiber nicht möglich.
20.11.2017

TIV und Tankstellengewerbe Bayern

Tankstellenverbände fordern Zwei-Cent-Mindestprovision

Zweieinhalb Jahre nach Einführung des Verhaltenskodex klagen zwei Verbände die Mineralölgesellschaften an, sich nicht an die vereinbarten Punkte zu halten. Eine vom Tankstellen-Interessenverband (TIV) und vom Tankstellengewerbe Bayern beauftragte Studie dokumentiere die "prekären Verhältnisse" der Tankstellenbetreiber. + mehr

Peter Drömer, Ehrenvorstandsmitglied des ZTG, ist im Alter von 82 Jahren verstorben.
17.11.2017

ZTG

Ehrenvorstand Peter Drömer ist tot

Der Zentralverband des Tankstellengewerbes (ZTG) trauert um Peter Drömer, der am 16. November 2017 im Alter von 82 Jahren verstorben ist. Drömer war bis 2001 Geschäftsführender Vorstand des ZTG. + mehr

zur Startseite

Systeme 2016

Systeme 2015 – Bezahl- und Automationsprozesse

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2017

Innovation Tankstelle 2017

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 10/2017

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Frage des Monats

Tankstellennetze

Tankstellennetze 2017

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2017 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon