Montag, 18.06.2018
12.10.2017
   

Inter Tabac

Inter Tabac 2017

Ein Blick über die Dächer der Stände auf der Inter Tabac.

Veranstalter und Fachbesucher sind zufrieden

Die rund 12.500 Fachbesucher vergaben gute Noten an die Tabakwarenmesse Inter Tabac in Dortmund vor drei Wochen. Das ergab eine Befragung durch ein unabhängiges Messe-Marktforschungsinstitut.

Vom 22. bis 24. September fand die Inter Tabac in den Dortmunder Westfalenhallen statt (mehr dazu in Kürze in Sprit+ 10./11.2017). Rund 12.500 Fachbesucher besuchten die Fachmesse für Tabakwaren und Raucherbedarf und die parallel stattfindende Inter Supply, die Produktionsmesse für Tabakwaren. Wie eine Befragung durch ein unabhängiges Messe-Marktforschungsinstitut ergab, war der Großteil der Aussteller und Besucher sehr zufrieden.

Für 79,4 Prozent der Aussteller sind ihre Erwartungen ganz oder teilweise erfüllt worden, für weitere 7,9 Prozent wurden sie sogar übertroffen. Aus Sicht von 93 Prozent der Fachbesucher hat sich der Besuch gelohnt, 84 Prozent gaben an, es gebe nichts, was man an der Messe verbessern müsste. Für die Internationalität der Messe vergaben die Besucher die Durchschnittsnote 1,9. Der Auslandsanteil unter den Fachbesuchern hatte sich noch einmal um etwa zehn Prozentpunkte erhöht: 41 Prozent kamen aus dem Ausland.

Wie berichtet trug der Messeveranstalter dem wachsenden Interesse am Segment E-Zigarette mit einem Messeschwerpunkt in drei Hallen Rechnung. Auf der Inter Tabac unterzeichneten die Messe Dortmund und der Verband des E-Zigarettenhandels (VDEH) einen Kooperationsvertrag. "Die Verbandsmitglieder erhalten so einen Anreiz zur Messeteilnahme. Hierdurch wird die Branchenmesse noch attraktiver, und wir freuen uns über diese viel versprechende Entwicklung", sagte der Vorsitzende des VDEH, Dac Sprengel. (ms)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Philip Morris Messestand Hauptstadtkongress 2018
15.06.2018

Tobacco Harm Reduction

Philip Morris auf dem Medizin und Gesundheit Kongress

Philip Morris sorgte mit dem Auftritt auf dem Hauptstadtkongress „Medizin und Gesundheit“ für reichlich Aufsehen. Auch wenn sich der Tabakkonzern Kritik ausgesetzt sah, wurde die Dialogbereitschaft über das Thema Tobacco Harm Reduction begrüßt. + mehr

Biofuels, Biokraftstoffe, erneuerbare Energien
15.06.2018

Kompromiss

Neufassung der Erneuerbare-Energien-Richtlinie

Der Mindestanteil erneuerbarer Energien im Verkehr soll von 10 Prozent im Jahr 2020 auf 14 Prozent im Jahr 2030 steigen. Der Absatz von Biokraftstoffen könnte aufgrund der Mehrfachanrechnung erneuerbarer Energien sinken. + mehr

Mehrwegbecher an Star-Tankstelle
15.06.2018

Spende

Star unterstützt Verein One Earth – One Ocean

Star hat sich die „Europäische Nachhaltigkeitswoche“ zum Anlass genommen, ein Zeichen gegen die weltweite Vermüllung zu setzen. Mit einem Mehrwegbecher und Spenden will das Mineralölunternehmen seinen Beitrag leisten. + mehr

zur Startseite

Systeme 2017

Sonderheft Systeme 2017

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2017

Innovation Tankstelle 2017

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 6/2018

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Frage des Monats

Tankstellennetze

Tankstellennetze 2017

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2017 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon