Mittwoch, 13.12.2017
11.04.2017
   

Dena

Erdgas

Wie lassen sich Kraftstoff-Preise an Tankstellen transparenter ausweisen?

Spritpreise müssen vergleichbarer werden

Die Deutsche Energie-Agentur hat im Auftrag der Europäischen Kommission zwei Lösungsansätze erarbeitet, die Verbrauchern den Vergleich unterschiedlicher Kraftstoffarten erleichtern sollen.

Wie lassen sich Kraftstoff-Preise an Tankstellen transparenter ausweisen? Mit dieser Frage hat sich die Deutsche Energie-Agentur (Dena) im Auftrag der Europäischen Kommission befasst und jetzt zwei Lösungsansätze vorgestellt, die Verbrauchern den Vergleich flüssiger und gasförmiger Kraftstoffe erleichtern sollen.

Das Problem: Bislang ermöglichen die Preisangaben an Tankstellen keinen direkten Vergleich der Energiegehalte von unterschiedlichen Kraftstoffen, weil sie auf unterschiedlichen Maßeinheiten basieren. Während der Benzinpreis beispielsweise je Liter angegeben ist, wird Erdgas (CNG) in Kilogramm ausgewiesen. Für Tankstellenkunden auf den ersten Blick nicht erkennbar: Der Energiegehalt von einem Kilogramm CNG entspricht rund 1,5 Liter Superbenzin.

Die Dena schlägt daher ein "Benzinliter-Äquivalent" vor, mit dem sich die Kosten für alternative Kraftstoffe im Verhältnis zum Energiegehalt eines Liters Benzins vergleichen ließen. Dass bedeutet, dass die Menge CNG, die den selben Energiehalt wie ein Liter Benzin aufweist, nach dem in der Untersuchung zugrunde gelegten Durchschnittspreis nur 0,749 kostet, statt – wie an Tankstellen angezeigt – 1,089 Euro pro Kilogramm.

Eine zweite Möglichkeit wäre eine Preisauszeichnung, die Kraftstoffkosten je 100 Kilometer Fahrweg darstellt und sich aus dem Energiegehalt des Kraftstoffes und der jeweiligen Effizienz der Antriebstechnologie zusammensetzt. (mid/mst)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

13.12.2017

Gutachtenstreit

Tankstelle kontaminiert Boden

Eine Gemeinde forderte einen Grundstückseigentümer auf, klären zu lassen, ob eine ehemalige Tankstelle zu Bodenverunreinigungen geführt hat. Die Gutachterkosten durfte er dem früheren Mieter aufbürden, entschied der BGH. + mehr

Automatentankstelle Baywa
13.12.2017

Mobiles Bezahlen

Baywa führt digitale Tankkarte ein

Mit der neuen Baywa-App für Android und Apple hat das Unternehmen einen komplett digitalisierten Kundenprozess direkt an der Tankstelle geschaffen. + mehr

Auto in der Waschanlage
11.12.2017

Urteil

Schaden in der Waschanlage

In einer Waschanlage beschädigte der abgerissene Antriebsmotor der Dachbürste ein Fahrzeug. Die Kaskoversicherung verlangte den Schadensersatz vom Betreiber zurück. Zu Unrecht, urteilte ein Amtsgericht. + mehr

zur Startseite

Systeme 2017

Sonderheft Systeme 2017

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2017

Innovation Tankstelle 2017

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 12/2017

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Frage des Monats

Tankstellennetze

Tankstellennetze 2017

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2017 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon