Sonntag, 22.04.2018
16.05.2017
   

Aral und BP

Aral und BP haben eine neue internationale Tankkarte eingeführt.

Neue internationale Tankkarte

Passend zur Einführung haben Aral und BP für alle Tankkarten, die jeweiligen Webseiten in Europa sowie für die Kassenbereiche an Tankstellen ein neues gemeinsames Design entworfen.

Aral und BP haben eine neue internationale Tankkarte eingeführt. Mehr als 200.000 Kunden in ganz Europa könnten diese ab sofort nutzen, hieß es in einer Mitteilung am Dienstag. Sie erhalten die "Aral + BP"-Variante, wenn sie eine internationale Karte bestellen; die individuelle "Aral Plus- oder BP Plus"-Version bekommen sie, wenn sie nationale Karten für Lkw- und  Bus- sowie Pkw- und Kleintransporter-Flotten anfordern. Inhaber der neuen Tankkarte sowie Kunden mit einer bestehenden Aral-Tankkarte haben Zugang zum "Routtex"-Netz, das durch ganz Europa verläuft – und zwar an über 17.000 Tankstellen in 29 Ländern.
Passend zur Einführung wurde für alle Tankkarten, die jeweiligen Webseiten in Europa sowie für die Kassenbereiche an Tankstellen ein neues gemeinsames Design entworfen. Zurzeit werden laut Unternehmensangaben mehr als zwei Millionen Aral/BP-Tankkarten in Europa benutzt, mit denen monatlich mehrere Millionen Transaktionen abgewickelt werden.
Die Einführung der neuen Karte ist das Ergebnis einer europaweiten Umfrage unter 600 Flottenmanagern. Demnach stehen die Kontrolle über die Flotte und Kosteneinsparungen ganz oben auf der Wunschliste. "Die Manager internationaler Flotten haben uns berichtet, dass sowohl die Möglichkeit, ihre Fahrzeuge aus der Ferne zu kontrollieren als auch Kostenreduzierung zu ihren Top-Prioritäten gehören, wenn sie sich für eine Tankkarte entscheiden", sagte Koeno Siemons, zuständiger Marketing & Operations Manager für das europäische Tankkartengeschäft von BP und Aral.
Die neue internationale Tankkarte für die beiden Marken wird zunächst am 9. Mai auf der Messe für Logistik und Transport in München vorgestellt und anschließend in ganz Europa eingeführt. (af)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Stefan Walter, Geschäftsführer des Bundesverbands der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe)
18.04.2018

Personalie

Neuer Geschäftsführer bei der Bioethanolwirtschaft

Der Vorstand des Bundesverbands der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) hat Rechtsanwalt Stefan Walter zum Nachfolger des langjährigen Geschäftsführers Dietrich Klein berufen. + mehr

Aus Tanktaler wird RYD
18.04.2018

Namensänderung

Aus Tanktaler wird RYD

Ziel der Umbenennung ist es, dem weiterentwickelten Produkt und seinem erweiterten Funktionsumfang besser Rechnung zu tragen sowie für die anstehende Internationalisierung aufgestellt zu sein. + mehr

"freestyle – die Streetart Show" im Krystallpalast
18.04.2018

IG Esso

Jahreshauptversammlung in Leipzig

In diesem Jahr treffen sich die Mitglieder der IG Esso am 8. und 9. Juni im Parkhotel Leipzig. + mehr

zur Startseite

Systeme 2017

Sonderheft Systeme 2017

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2017

Innovation Tankstelle 2017

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 4/2018

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Frage des Monats

Tankstellennetze

Tankstellennetze 2017

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2017 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon